Wrath of the Titans (2012)

„You will learn someday that being half human, makes you stronger than a god, not weaker.“

Kriegt ein mieser Film ein Sequel, dann folgt immer das gleiche Lied: Die Macher sehen ihre Fehler ein, und geben insgeheim zu, schon lange geahnt zu haben, dass der Film nichts wird und – ganz wichtig – geloben Besserung für die Fortsetzung. Was dann folgt, ist aber meist Ernüchterung – der Nachfolger hat nichts gelernt und macht genau dieselben Fehler wie der Vorgänger. Bei der Fortsetzung zu Clash of the Titans, dem Griechenblockbuster Wrath of the Titans, schwebte seit den ersten Trailern eine gewisse Hoffnung in der Luft, dass der Film doch noch etwas reissen könnte, vorallem im Bezug auf die Effekte und das 3D, denn die Story schien immer noch gleich bierernst zu sein.

(mehr …)