The Avengers (2012)

„The Avengers. It’s what we call ourselves. Earth’s mightiest heroes, type thing.“

Vor vier Jahren kam ein Mann namens Nick Fury zu Tony Stark nach Hause und erzählte ihm von einer gewissen Avengers-Initiative. So begann alles, und nun, vier Jahre und fünf Filme später, trägt diese Initiative Früchte. Tony Stark schliesst sich als Iron Man mit Hulk, Thor, Captain America, Black Widow und Hawkeye zusammen, um die Welt ein weiteres Mal vor dem Untergang zu retten. Nicht weniger als den Blockbuster des Jahres verspricht uns The Avengers, das erste filmische Superhelden-Kaffeekränzchen. Das erste von vielen. Und das erste meiner diesjährigen Highlights. Ebenfalls das erste von vielen.

(mehr …)

Wham! – Fokus Sommer 2012

Der Blockbuster-Sommer 2011 wurde nun definitiv eingeläutet, mit Thors hammermässigem Start: Nach weniger als einer Woche in den USA und knapp zweien weltweit hat der Streifen bereits satte 200 Millionen eingespielt. Und das ist erst der Anfang – in den kommenden Wochen steht der Donnergott Piraten, Mutanten, Robotern und Pandas gegenüber, die alle möglichst ebensoviel, wenn nicht mehr einspielen möchten. Die Studios sind dabei aber bereits längst am Planen, was danach kommt, nicht nur die Animationsstudios, sondern vorallem auch Marvel. Denn deren Highlight steckt produktionstechnisch noch in den Kinderschuhen – Der Dreh von „The Avengers“ ist erst gerade angelaufen. Und die ersten Kinderkrankheiten machen sich da bereits breit. Wie es scheint, wurde ein altes Script von Samuel L. Jackson gestohlen, aber wirklich aus dem Konzept bringt das die Superhelden der Rächer ja wohl kaum.

(mehr …)