SERIES: James Bond – Pierce Brosnan & Daniel Craig (1995 – 2008)

Sean Connery und George Lazenby etablierten mit ihren Filmen die James Bond-Reihe erst einmal, die mit Roger Moore ihren Höhepunkt erreichte, danach aber auch massiv an Qualität abnahm und mit Timothy Dalton letztlich bei den Zuschauern ganz scheiterte, sodass 1989 eine sechsjährige Pause, die von gerichtlichem Hickhack geprägt war, folgte. James Bond hatte einen bisher nie dagewesenen Tiefpunkt erreicht, und es war lange nicht klar, ob man ihn da wieder herausholen konnte. Und so stehen die Filme von Pierce Brosnan, aber vorallem das Reboot durch Daniel Craig für einen Neustart, den James Bond in knapp zehn Jahren zweimal erlebte.

(mehr …)

Trailer: The Lady

Als Asienliebhaber und Freund des südostasiatischen Raums geht auch das, was seit nunmehr 50 Jahren in Burma läuft, nicht unbemerkt an mir vorbei. Und so erstaunt es vermutlich auch nicht gross, dass der neue Luc Besson-Film The Lady über Aung San Suu Kyi, der – so muss ich sagen – einfallslosesten Titel der letzten Jahre trägt, auf mein Interesse stösst. In den Hauptrollen als die Menschenrechtlerin bzw. deren Ehemann Michael Aris sind Ex-Bondgirl Michelle Yeoh und Remus Lupin-Darsteller David Thewlis zu sehen. Das Ganze sieht noch ein bisschen blass und uninspiriert aus, könnte uns aber, sofern der Trailer nicht in allen Punkten dem Endprodukt entspricht, ein interessantes Biopic bringen.

(mehr …)