Bild der Woche #82

Meine Schwester hat gestern geheiratet. Zwar mal „nur“ standesamtlich, aber auch so wars für mich die erste Hochzeit, an der ich jemals war. Von uns anderen Geschwistern hats ja noch keiner auf die Reihe gekriegt (wobei ich ja auch noch etwas Zeit haben dürfte). Und weil bei uns ein Familienanlass ohne schräge Idee kein rechter Familienanlass ist, kamen alle männlichen Mitglieder beider Familien mit Zylinder. Inklusive meines Neffen.

Bild der Woche #62

Frühstück im Kino haftet irgendwie etwas Dekadentes an. Finde ich. Nicht, dass ich es jetzt schlecht fände, aber es ist eben schon ziemlich schräg. Nichtsdestotrotz habe ich die „Familien-Matinée-Vorpremiere mit Zmorge“ von „The Pirates! Band of Misfits“ mit meinem Neffen genossen – erstaunlicherweise auch gerade wegen des zu 90% aus Kiddies bestehenden und bei jedem Gag laut lachenden und alles kommentierenden Publikums. Das ist irgendwie ein ganz ungewohntes Feeling. Aber eben – auch ziemlich cool. Wie auch der Film. Dazu aber später mehr.

Und ja, ich entschuldige mich für versäumte Beiträge in den letzten Wochen. Aber irgendwie war/ist mir nicht immer danach. Nun, wie dem auch sei, hier ist jetzt ja der aktuelle Beitrag. Und zur Versöhnung nach dem Klick noch ein Bild eines Teil des Zmorgenbuffets. Omnomnom.

(mehr …)

Bild der Woche #52

Ich wurde von einem Kollegen kürzlich als Troll verschrien. Ist vermutlich gar nicht so falsch, aber es macht halt einfach Spass. So ein Trowley eben. Und irgendwie passt dazu ganz gut das Weihnachtsgeschenk, das ich meinem Neffen gemacht habe. Wie ich schon beim Poster zu Alvin and the Chipmunks 3 gesagt hatte, schien das ein ganz gutes Geschenk für den Neffen zu sein. Aber es einfach so zu schenken wäre zu langweilig gewesen. Also schrieb ich auf eine 60 Meter lange Kopierrolle ganz viele A’s, und nur ganz am Schluss wurde daraus ein „Alvin and the Chipmunks 3“-Gutschein. Und so wurde etwa 20 Minuten lang nur aufgerollt.

Bild der Woche #36

p1090531

Im Moment sehe ich meinen Neffen ziemlich oft, was daran liegt, dass ich meine Schwester recht oft sehe, was daran liegt, dass es ihr im Moment nicht immer so gut geht, was wiederum an anderen Dingen liegt. JEDENFALLS ist mein Neffe, nun, da sie gerade arbeitet, ein wenig bei uns zu Besuch, und da wollte er unbedingt sein Lego-Polizei-Spaceshuttle mitnehmen, um dann hier mit meinen alten Legos eine Space-Basis zu basteln. Ich werde hier jetzt ganz abrupt das Thema wechseln, um dann am Schluss wieder aufs Thema zurückzukommen. Keine Bange.

Lego-Shuttles und Kino-Vorpremieren, nach dem Klick