Nick and Norah’s Infinite Playlist (2008)

nick-and-norah

„Look, other bands, they want to make it about sex or pain, but you know, The Beatles, they had it all figured out, okay? „I Want to Hold Your Hand.“ The first single. It’s effing brilliant, right?… That’s what everybody wants, Nicky. They don’t want a twenty-four-hour hump sesh, they don’t want to be married to you for a hundred years. They just want to hold your hand.“

Schon einige Zeit lag bei mir die DVD zu Nick and Norah’s Infinite Playlist rum, aber so wirklich angefasst hab ich sie nie. Erst mit Borstels durchwegs positiver Review kam der Film wieder auf meinen Radar, und in der Hoffnung, eine gleichsam heitere wie unbeschwerte Teen-Komödie (was bekanntlich das Genre schlechthin ist, welches Michael Cera für sich beansprucht) zu Gesicht zu bekommen, habe ich mir diesen Film, sozusagen die kleine und gemässigte Version von „Scott Pilgrim“ zu Gemüte geführt.

(mehr …)