Paddington (2014)

Paddington

„That bear is a danger to this family!“

Seine Tante schickt den kleinen Bären Paddington aus dem peruanischen Regenwald nach einer Naturkatastrophe nach London. Dort soll er bei einer Familie unterkommen und ein besseres Leben führen als im Urwald. Doch als Paddington in London ankommt, wird er nicht gerade mit offenen Armen empfangen – im Gegenteil: Die Briten haben keine Zeit für den kleinen Bären. Einzig die Familie Brown nimmt sich Paddington – eher widerwillig – an. Sein Kinodebüt nach über 55 Jahren verdankt der Bär im blauen Dufflecoat dem Regisseur Paul King, der bisher vorallem durch seine Arbeit an Come Fly With Me aufgefallen ist. Doch keine Angst – King kann auch familiengerechte Filme machen, wie Paddington beweist.

(mehr …)

The Railway Man (2013)

RailwayManZFF2013c

„War leaves scars, Mrs. Lomax.“

Es war für mich eines der Highlights der ersten Festivaltage: Die Witwe von Eric Lomax, dem Protagonisten in The Railway Man, die im Film von Nicole Kidman dargestellt wird, wohnte der Premiere am Zurich Film Festival bei und beantwortete auf der Bühne einige Publikumsfragen. Nach einem sehr bewegenden Film bildete das einen stimmigen und sehr schönen Abschluss.

(mehr …)