Super Mario Bros. (1993)

„Name.“ – „Mario.“ – „Last name.“ – „Mario.“ – „And you?“ – „Luigi.“ – „Luigi Luigi?“ – „No, Luigi Mario.“

Im Jahr 1993 geschahen viele merkwürdigen Dinge. Eines davon hockt hier an den Tasten und schreibt die Review über ein anderes, den Film Super Mario Bros., der in ebendiesem Jahr erschien und das Nintendo-Universum ziemlich auf den Kopf stellte. Denn die Realverfilmung mit Bob Hoskins und John Leguizamo in den Hauptrollen geht ganz klar eigene Wege – und das nicht immer zum Besten der Franchise…

(mehr …)

Wii geil!

Man erinnert sich sicher noch an meinen Zeichnungswettbewerbsbeitrag mit dem Star Wars Bild. Nun, hier folgt das Sequel:

Heute stand ein riesiges Paket vor der Tür… Ich öffne es… und drinnen liegt ein Brief. Ich les ihn euch mal vor – *räusper*:

Hallo Graval,

Herzlichen Glückwunsch,

denn du wurdest aus unzähligen Einsendungen ausgelost und hast eine Nintendo Wii und das „The Clone Wars“ Game gewonnen!

Irgendwer musste mich danach von der Decke wegkratzen.