Oblivion (2013)

Oblivion

„I know you, but we’ve never met. I’m with you and I don’t know your name. I know I’m dreaming, but it feels like more that. It feels like a memory. How can that be?“

Filmtitel sind eigentlich keine schwierige Sache zum Aussprechen, sollte man zumindest meinen. Es ist ja noch verständlich, dass der ein oder andere über Despicable Me oder dessen deutsches Equivalent, Ich, Einfach Unverbesserlich stolpert, aber die kurzen Filmtitel, die in der Aussprache auch in etwa dem Geschriebenen entsprechen, die sollte man doch eigentlich hinbekommen. Denkste. Oblivion wurde da bei uns auch schon mal zu Oblofon, Olivion oder Owolo. Macht Sinn. Dass da keiner auf die Idee kam, ein Beatles-Lied zu trällern, erstaunt mich ja schon wieder.

(mehr …)

Trailer-Update

Ich finde es offen gesagt immer ein bisschen mühsam, wenn ein Trailer herauskommt, und jeder, wirklich JEDER Blogger in meinem Feed, postet ihn. Ich bin oft ja auch nicht besser, ich weiss, aber ich störe mich trotzdem immer daran. Meist sind es dann eben auch nicht wirklich spannende oder ausgesprochen persönliche Beiträge, weshalb gut die Hälfte der Trailerpostings sowieso für die Katz ist. Diesbezüglich verweise ich gerne auf Lars‘ Beitrag zu dieser Thematik, der im Grunde gar nicht so falsch ist. Jedenfalls habe ich keine Lust, jetzt für alle Trailer der vergangenen Tage und Wochen jeweils einen eigenen Post zu schreiben, und euch immer aufs Neue zu langweilen, weshalb ich hier einfach die spannendsten Trailer aufzähle.

(mehr …)