Owleys Top 10: Helikopterabstürze

Top10

Ein guter Actionfilm braucht neben guter Action und schönen Frauen auf jeden Fall noch einen explodierenden oder zumindest auf irgendeine ungesunde Art und Weise abstürzenden Helikopter (oder Hubschrauber, wie der Deutsche auch sagt). 10 der besten Helikopterabstürze habe ich für meine nächste Top 10 zusammengetragen, wenn ich auch sicher bin, dass da noch manches fehlt. Alleine mit Bond-Filmen hätte ich eine Liste machen können, ich habe mich jetzt aber mal auf deren zwei beschränkt.

(mehr …)

Owleys Top 10: Schlechte deutsche Filmtitel 2013

OwleysTopTitel

Sie sind jedem Filmliebhaber nicht nur ein, sondern gleich mehrere Dornen in beiden Augen – die Rede ist von den Filmtiteln, die sich die deutschen Verleiher Jahr für Jahr ausdenken. Und alleine in diesem Jahr gibt es genügend Material, um eine Top 10-Liste zu füllen, sodass ich hiermit die Owleys Top 10 der schlechtesten deutschen Filmtitel 2013 präsentiere.

(mehr …)

Owleys Top 10: Hollywood Erfindungen

OwleysTop10Hollywood

Die Filmindustrie lässt unsere kühnsten Träume wahr werden – höchste Zeit also, dass wir uns diese wahrgewordenen Träume mal etwas genauer ansehen und jene herauspicken, die wirklich etwas taugen. Das mache ich jetzt in meiner Owleys Top 10 der Hollywood Erfindungen, von denen ich wünschte, dass sie echt wären. Man(n) wird ja noch träumen dürfen. Übrigens: Die Zeitmaschine ist nicht dabei, ganz einfach, weil mir kein Film einfiel, in dem sie mir völlig schmackhaft gemacht wurde. In Looper etwa, ist sie ja alles andere, als cool.

Und ja, ich weiss, nicht alles in dieser Liste ist „Hollywood“. Elende Schlaumeier.

(mehr …)

Owleys Top 10: Friends Gastauftritte

Top6

Nachdem ich während den letzten sechs Monaten zusammen mit meiner Schwester konsequent in der korrekten Reihenfolge alle Staffeln von Friends durchgesehen habe, muss sich ja fast eine Owleys Top 10 mit dieser Serie befassen. Etwas, was mit positiv in Erinnerung bleibt, sind die unzähligen Gastauftritte von Filmgrössen in der Serie, und genau darum geht es auch hier. Für einen Cineasten wie mich war es natürlich schmerzhaft, nur 10 auszuwählen, denn ich hätte locker 20 zusammengebracht. So wären dann gleich auch noch ein paar Damen dabeigewesen, denn die jetztige Auswahl ist leider ausnahmslos männlich. Was, wenn man mich kennt, irgendwie logisch ist – die Frauen, die ich bekanntlich mag, waren damals ja gar noch nicht auf der Welt… *badumm-tss*

(mehr …)

Owleys Top 10: Serientitelsongs

Top7

Auch im neuen Jahr gibt es Owleys Top 10 – diesmal mit meinen Lieblings-Serientitelsongs. Dabei sind aber nicht nur gesungene Stücke gemeint, sondern sämtliche genug langen Melodien, die ikonisch für die jeweilige Serie sind. Hier also meine zehn Lieblinge:

(mehr …)

Owleys Top 10: Weihnachtsfilme

Es ist Dezember, die Adventszeit hat begonnen und Weihnachten steht an. Aus diesem Anlass befasst sich Owleys Top 10 diesmal mit Weihnachtsfilmen. Die zehn besten Filme für den Weihnachtsabend, aber auch die Zeit davor, gibt es nach dem Klick.

Und wie immer nehme ich gerne Vorschläge für kommende Runden entgegen.

(mehr …)

Owleys Top 10: Michael Giacchino

Ich bin ein grosser Fan der Musik von Michael Giacchino, einem (verhältnismässig) jungen Komponisten, der eine interessante Karriere vor sich haben dürfte, und auch schon hinter sich hat. Als einer der Hauskomponisten bei Pixar hat er bereits für mehrere von deren Animationsfilmen die Musik geschrieben, und wenn er nicht gerade für Pixar komponiert, dann für JJ Abrams. Doch auch Beispiele, die nicht in eine dieser Kategorien fallen finden sich in der aktuellsten von Owleys Top 10, die sich mit den besten Kompositionen von Michael Giacchino befasst.

Und weil es bei der letzten Ausgabe einige Unklarheiten gab, möchte ich hier noch ein paar Hinweise geben: Das ist meine persönliche Top 10 (hence „Owleys Top 10“) und kann sich gern von eurer persönlichen oder der „So muss“-Top 10 unterscheiden. Darum bin ich immer auch sehr gespannt, was ihr denn so auf die zehn Plätze gesetzt hättet. Da ich aber nicht immer gleich jeden Film präsent habe, kann durchaus etwas fehlen – sollte dies der Fall sein, vielleicht aber vorhin den Beitrag nochmals durchlesen, ob ich das Fehlen nicht etwa begründet habe.

Noch was: Gerne nehme ich interessante Vorschläge für weitere Ausgaben entgegen. Das ganze Konzept basiert eigentlich darauf. Also seid kreativ.

(mehr …)

Owleys Top 10: Jaw Dropper

Nachdem ihr nach der vergangenen Ausgabe so fleissig Vorschläge brachtet (und effektiv brauchbare, man glaubt es kaum), konnte ich gar nicht anders, als auch einen dieser Vorschläge für eine weitere von Owleys Top 10 umzusetzen. In diesem Fall sind es die zehn besten Jaw Dropper, also Momente, in denen einem die Kinnlade bis zum Boden runterfällt, weil urplötzlich eine Wendung kam, mit der man nicht gerechnet hätte – vorgeschlagen von der holden Madame Khalicey. Da es in diesem Artikel Spoiler haben wird, habe ich diese weiss eingefärbt, indem man sie markiert, kann man sie dann aber lesen. Und auch enthält dieser Post keine bösen Überraschungen.

Und natürlich sind auch heuer wieder kreative Vorschläge erwünscht! Nein, sogar verlangt!

(mehr …)

Owleys Top 10: Schlechtestes Deutsch

Bösewichte sind in Hollywood gerne deutscher Herkunft. Nicht so gerne setzt man da jedoch auf deutsche Schauspieler, sondern engagiert einen vielleicht guten Ami-Schauspieler, der die Rolle gut spielen kann, das mit dem Deutsch aber nicht ganz hinkriegt. Darum befasst sich Owleys Top 10 in einer zweiten Ausgabe mit jenen zehn Figuren (Bösewicht oder nicht ist unerheblich), die das Schlechteste Deutsch pflegen – sei das ein mieser Akzent oder einfach grässliches Kauderwelsch.

Und weil das beim letzten Mal nicht ganz so wie gewünscht geklappt hat, bitte ich HOFFENTLICH SEHR DEUTLICH zwar leider nicht um NACKTFOTOS, sondern um Vorschläge für kommende Postings. Ich werde mich der Herausforderung dann auch gerne annehmen, sofern sie ein bisschen kniffliger und weniger 0815 als „Die besten Filme“ oder „Die besten Bösewichte“ ist 😉

(mehr …)

Owleys Top 10: Superheldenfilme

Meine Liebe für Top 10-Listen ist vielleicht dem einen oder anderen schon aufgefallen, und auch wenn mir die Lust an James Bond-Listen etwas vergangen ist (vielleicht kommen da noch mehr), so möchte ich doch dieses Konzept weiterverfolgen. Nur einfach nicht mehr mit James Bond, sondern prinzipiell mit Filmen. Ich präsentiere Owleys Top 10. Und dabei setze ich auch ein bisschen auf euch, und eure Vorschläge, die ich nach bestem Wissen und Gewissen umzusetzen gedenke. Dabei gibt es keine Grenzen, seien das die zehn besten Sexszenen, oder Cameo-Auftritte von Stan Lee oder Liebeskomödien mit Anne Hathaway – ich werde mich ihrer annehmen. Hauptsache, Film.

Aktuell sind die zehn besten Superheldenfilme dran, wobei es mir schwerfiel, mich zu entscheiden, welcher Film besser ist – The Avengers oder The Dark Knight Rises. Darum habe ich beide einmal auf den selben Platz gesetzt. Das werde ich in Zukunft nicht mehr tun. Versprochen. Und die Liste setzt nicht auf Vollständigkeit. Viele Filme müssen erst noch, oder mal wieder gesichtet werden. Damit rechtfertige ich dann auch die Abwesenheit meines Lieblingshelden.

(mehr …)