Planes: Fire & Rescue (2014)

Planes2

„It takes a special kind of plane to become a firefighter.“

Der Rennflieger Dusty Crophopper muss zu seinem Schrecken erfahren, dass er aufgrund eines Defekts keine Rennen mehr fliegen kann. Als ein Brand in seinem Flugplatz nur mit grösster Mühe gelöscht werden kann, merkt Dusty, wie schlecht es um die lokale Feuerwehr steht. Um auszuhelfen, braucht Dusty aber eine spezielle Lizenz, die er nur bei einer echten Löschtruppe erlangen kann. Knapp ein Jahr nach dem ersten Teil kommt mit Planes: Fire & Rescue die Fortsetzung zum von DisneyToons billig produzierten Cars-Spin-Off in die Kinos. Ich habe mir den Film angesehen – meine Meinung dazu, nach dem Klick.

(mehr …)

Planes (2013)

Planes

„You know you’re built for seed, not speed!“

Vielleicht kann mir das einer von den Animationsfilmexperten erklären: Disney und Pixar hatten doch ein Gentleman’s Agreement, dass Disney keine Sequels oder Ableger zu Pixar-Filmen machen dürfe. Nun kommt aber Planes, ein Spin-Off zu Cars, das nicht von Pixar, sondern von Disney stammt. Und da mit John Lasseter der Pixar-Boss das Ganze supervised, kann ich mir nicht vorstellen, dass das ohne das Einverständnis von Pixar geschah. Was war denn hier los? Ich bitte um Aufklärung.

(mehr …)

Trailer: Planes

planes

Zugegeben, nach dem sehr schwachen „Cars 2“ war ich noch weniger interessiert am Spinoff Planes, als ich das noch im Vorfeld war. Nun gibt es aber einen Teaser-Trailer, der mich ein bisschen milde stimmt, zumal er mit recht schönen Aufnahmen zu punkten weiss, und ein bisschen etwas neues bringt. Aber ob das reicht, um mir zu gefallen, und vorallem, ob der Film das durchzieht, ist eine andere Sache. Ich weiss ja nicht. Und dass Pixar jetzt für 2013 mit drei Filmen („Planes“, „Monsters University“ und der Dino-Film) am Start ist, finde ich auch slightly irritating. Auch wenn es strenggenommen ja dieses Jahr mit Pixars erstem Live-Action-Film „John Carter“ schon zwei Filme gibt. Aber das ist nicht dasselbe.

(mehr …)