Dallas Buyers Club (2013)

DallasBuyersClub

„None of those drugs have been approved by the FDA.“ – „Screw the FDA! I’m gonna be DOA!“

Als der Cowboy Ron Woodroof von einem Doktor erfährt, dass er mit dem AIDS-Virus infiziert ist und nur noch dreissig Tage zu leben hat, kann er es kaum fassen – schliesslich befinden wir uns in den 80ern und AIDS gilt immer noch als Schwulenkrankheit. Als ihm ein Medikament verordnet wird, das seinen Zustand zusätzlich verschlechtert, macht es sich der texanische Bad Boy zur Aufgabe, eine bessere Lösung zu finden – wenns sein muss, auch auf illegalem Wege. Dallas Buyers Club von Jean-Marc Vallée schildert den Kampf eines Mannes gegen eine Krankheit und ein Gesundheitssystem, kann letztlich aber nur bedingt überzeugen, was zu grossen Teilen dem laschen Storytelling geschuldet ist.

(mehr …)