Woodkid in 8-Bit

RunBoyRun

Wer dachte, dass Woodkid das Ultimo der viralen Hipsterkultur sei, darf hiermit hochoffiziell seinen Standpunkt noch einmal überdenken. Denn es ist tatsächlich und extremst wider Erwarten jemandem gelungen, aus Woodkids Musik noch etwas herauszuholen, was so noch nicht dagewesen ist und sie damit auf ein ganz neues Level zu hieven – der YouTube-Benutzer Trippincloud hat nämlich das Video zu Run Boy Run als 8-Bit-Clip, inklusive passendem Chiptune-Soundtrack umgesetzt und gleich auch noch die ein oder andere narrative Änderung vorgenommen. Was man ihm aber durchaus verzeiht, denn das ist wirklich sehr geil geworden.

(mehr …)

Woodkid – Run Boy Run

Auf Woodkids neuesten Song Run Boy Run freue ich mich schon seit Langem, spätestens aber, seit der Track Basel zum Kochen brachte. Grossartiges Stück, das sich langsam aber merklich steigert. Und ebenfalls eine Augenweide ist das Video von Yoann Lemoine, wie Woodkid wirklich heisst. Die Flucht eines Kindes wird langsam zum Angriff, zu dem es mit einigen zottigen Genossen ruft. Das erste Album „The Golden Age“ kommt im Herbst. Heisst es.

YouTube Preview Image

Bild der Woche #68

Wer mich ein bisschen kennt, weiss, dass ich ein riesiger Fan des Franzosen Yoann Lemoine alias Woodkid bin. Ich liebe nicht nur seine Musik, sondern auch seine ganze Ideologie. Deswegen bin ich aber nicht ans Konzert gefahren, sondern schon wegen der Musik. Und: Im exklusiven Schweizer Konzert gabs exklusive Musik vom exklusiven kommenden Album. Es war grandios, und Woodkid brachte genau das, was man erwartete: Eine ruhige, aber coole Show und viele Tracks, die einen dank Trommeln, Bläsern und fettem Bass einfach nur wegbliesen. Nach „Iron“ gabs minutenlangen, nicht enden wollenden Applaus. Für die deutschen Leser ist noch zu erwähnen, dass Woodkid morgen, also heute, also am 9. Mai 2012 in Köln spielt. Don’t miss it. Die grossartige neue Single „Run Boy Run“ kommt am 21. Mai. Stay tuned.

Bildercredit geht an die most awesomeste Alice. Die vielleicht bald auch noch das Filmchen von „Iron“ in seiner epischsten Version hochlädt.