Turbo (2013)

Turbo

„No dream is too big, and no dreamer too small.“

Nach einem schrägen Unfall ist die Gartenschnecke Turbo plötzlich total schnell. Mit dieser Superkraft ausgerüstet steht einer Teilnahme am Indy 500 eigentlich nichts mehr im Wege. Für weit hergeholte Geschichten ist DreamWorks immer gut, und auch Turbo bildet da keine Ausnahme. Was der Debutfilm von David Soren sonst noch alles falsch macht, erfahrt ihr in meiner Review nach dem Klick.

(mehr …)

Trailer: Turbo

Turbo

Als ich seinerzeit meine erste Animationsfilmvorschau schrieb, war ich auf keinen Film so gespannt, wie auf Turbo. Denn mal ehrlich – fällt euch ein Animationsfilm ein, mit einem ähnlich abgefuckten Plot, wie der Film über eine Schnecke, die Rennen fahren will? Dacht ich mir doch. Und jetzt ist also der erste Teaser draussen, und es sieht irgendwie noch herzig aus. Könnte vielleicht sogar noch etwas werden. Jedenfalls besser als so mancher DreamWorks-Film der letzten Jahre.

Lediglich gibts bisher nur Abstriche für Ryan Reynolds und die viel zu offensichtliche Musikwahl – Chromatics, seriously?

(mehr …)