Pilterpost XVII – Stylo

Tape-Art, anyone? Ähnlich wie Graffiti wird Tape-Art auf die Wände gemacht, nur, dass es leicht wieder zu entfernen ist, da es mit Tapes, also Isolierband oder Klebeband aufgetragen wird. Geniale Kunstform. Und eine Möglichkeit für die Kollegen und mich, uns von unserer kreativen Seite zu präsentieren. Wer die beiden Kerle aufm Bild benennen kann (die auf der Wand natürlich) kriegt nen Keks. Und wer „Meister Proper“ sagt, eins aufs Maul 🙂