fbpx

Der ewige Dritte

Mann, mann, mann – ich glaube, wir haben alle in Kyo & Christian unsere Meister gefunden. Die beiden sind uns beim Bloggerio-Kart heut Abend sowas von vor der Nase weggedüst, da bleibt einem die Spucke weg. Im ersten Grand Prix sah es noch ausgeglichen aus, zumindest gewann ich das Vulkangrollen, doch dann fanden die Beiden, dass es wohl witziger sei, wenn sie den Sieg in den nächsten Rennen untereinander ausmachten. Menno. Oder um es in Wii-Sprache auszudrücken „Grrr. Echt fies!“. So gelang es mir jeweils mit Müh und Not auf den dritten Platz, verfolgt von Spank und dem Bunny. Dann verliess Spank die Runde, bzw. er wollte seine Frau einloggen, und wir verstanden das als Abgang und spielten weiter – Sorry Spank an dieser Stelle!

Im zweiten Grand Prix ging es dann ähnlich weiter, und nach einigen desolaten Leistungen konnte ich sogar noch stolz sein, dennoch auf dem dritten Platz zu landen. Nebst den beiden schnellen Neulingen die nur so davonflitzten, lief es mir heute auch überhaupt nicht gut. So stürzte ich bereits im ersten Lap meiner Lieblingsstrecke Regenbogenboulevard etliche Male in den Abgrund 🙁 Das war dann richtig ärgerlich. Den dritten GP bestritten wir im Team-Modus, wo die beiden Schnellen (Christian & Kyo) und die drei Schnecken (Stephan, seine Freundin und ich) in je ein Team kamen. Wir bauten solchen Mist, dass am Ende Christian mehr Punkte hatte, als unser Team (Hey, wir waren zu dritt! o.O) – dank einem Sieg auf dem Blätterwald (danke fürs zweimal Auswählen -.^:P) konnte ich mich immerhin noch vor Kyo platzieren, als Team wurden wir jedoch regelrecht erniedrigt.

Als dann das Bunny und seine Partnerin auch noch gingen, stellte ich mich den Jungs in der Münzenjagd. Wie ich mich freute, als ich sah, dass ich alleine gegen sie beide fahren durfte >.< Nun, es endete ebenfalls desaströs, mit 23:7 Punkten im ersten Durchgang. Ich vergab meine Punkte immer erst gegen Ende, einmal fuhr ich wiederholt ins tiefe Wasser, das zweite Mal führte ich mit 15 Münzen als son blöder blauer Panzer mir schonmal die Hälfte aller Münzen klaute. Mit roten Panzern erledigten die Jungs den Rest.