3 Fragen

Ich liebe Stöckchen. Eins habe ich gerade bei Herrn Rüdiger mitlaufen lassen (psst – bitte nicht weitersagen!). Dabe geht es darum, drei Fragen von Herrn Rüdiger zu beantworten, sich drei neue auszudenken und diese an drei weitere Leute weiterzureichen! Und das dann wieder von vorn.

Erstmal Rüdigers Fragen:

1.Von den Sachen, die Du unbedingt mal machen möchtest, was ist an 3.Stelle?
Eine Band gründen.

2. Wie hast Du Rollschuhfahren gelernt?
Von meiner Schwester. 😀

3. Beschreibe die verschiedenen Stufen Deiner Betrunkenheit.
– Nüchtern
– Angetrunken
– Fröhlich
– Wech
– More to come…

Meine drei Fragen:

1. Welchen Promi hast du zuletzt gesehen?

2. Wenn du die Ziffern der Zeit, zu der du aufgestanden bist, von jenen der Zeit, zu der du gestern zu Bett gegangen bist, subtrahierst, ist die Zahl positiv?

3. Welchen Blog liest du nur, um den andern zu erfreuen, aber nicht, weil er dir gefällt?

Das Stöckchen geht zu Spanksen, BigBird (die übliche Verdächtigte) und Dr. Borstel

  • hirnwirr

    Mein Leihhund und ich, wir mögen keine Stöckchen….ist doch langweilig:-)

    AntwortenAntworten
  • Dr. Borstel

    Borstel = anti Stöckchen. 😉 Wenn’s mal was wirkich Ausgefallenes ist, dann okay, aber bloß Fragen zu beantworten ist mir zu langweilig …

    AntwortenAntworten
  • ruediger

    Der Pingback war nunmehr fast 6 Jahre unterwegs, bis er schlussendlich bei mir ankam. Ich finde Du solltest es wissen. Wir schreiben wieder in 5-6 Jahren oder so?

    AntwortenAntworten
  • ruediger

    Ah so. Der Pimgback hat mich heuer aber zum ersten Mal erreicht. War das meine Maschine, die den seinerzeit nicht angenommen hat, oder hat Deine den Pingbsck nicht verschickt?

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben