RSS abonnieren
Owley.ch

TOAZ

Manche haben #100DaysofHappy, andere haben den Tollsten Oktober Aller Zeiten. Wie schon in den Vorjahren geht es hierbei darum, aus dem Oktober das Maximum herauszuholen, das Tolle zu zelebrieren und den grauen Herbstanfang um einen Monat nach hinten zu verlegen. Erdacht hat sich das Silencer.

Der Oktober fängt insofern schonmal gut an, als dass ich heute frei habe, weil der Kanton meiner Uni einen seiner Heiligen feiert. St. Leodegar, ich huldige dir!

 

Share Button

Picture my Day #16

IMG_3751

Den letzten Picture my Day habe ich verpasst und der vorletzte, also Nummer 14 liegt ziemlich genau ein Jahr zurück – und wie damals stand auch gestern das Zurich Film Festival auf dem Programm. Hier also die Eindrücke meines Tages und vielleicht auch ein Einblick in mein lustiges Studentenleben. Organisiert hat den Spass diesmal Sumi.

Weiterlesen »

Share Button

My Old Lady (2014)

MyOldLadyLogo

“How is it in my age, that I can still get shocked?” – “I am shocked that you are shocked!”

Von seinem Vater erbt Mathias ein grosses Anwesen in Paris. Als er dieses unter die Lupe nimmt, merkt er jedoch schnell, dass ihm sein Vater die Katze im Sack vermacht hat: Das Haus ist nämlich ein sogenanntes „viager“ – das heisst, er muss der 90-jährigen Besitzerin Mathilde bis zu ihrem Tod eine monatliche Rente zahlen. Mathias hat weder die Lust noch das Geld für diesen Spass und ist fest entschlossen, dieses „viager“ loszuwerden. My Old Lady ist der zweite Film von Drehbuchautor und Filmemacher Israel Horovitz – in der Hauptrolle zu sehen ist ein überzeugender Kevin Kline.

Weiterlesen »

Share Button

Birdman (2014)

BirdmanLogo

“Popularity is the slutty little cousin of prestige.”

Mehr als zwanzig Jahre ist es her seit dem dritten Birdman-Streifen und ebensoviel Zeit ist verstrichen, seit dessen Hauptdarsteller Riggan Thomson aus dem Rampenlicht verschwunden ist. Mit einer prestigeträchtigen Theaterproduktion am Broadway will Riggan noch einmal zu seinen früheren Erfolgen zurückkehren – doch das gestaltet sich schwieriger als zunächst gedacht. Der absurde Birdman vom mexikanischen Regisseur Alejandro González Iñárritu wird bereits jetzt als Oscarfavorit gehandelt – und das nicht zu unrecht.

Weiterlesen »

Share Button

Manglehorn (2014)

ManglehornLogo

“There’s always tomorrow. But I’m telling you, Clara, I’m losing hope in tomorrow.”

Der seit einigen Jahren geschiedene Schlosser A.J. Manglehorn trauert noch immer seiner Jugendfreundin Clara nach. Und auch wenn seine Briefe an Clara immer wieder als unzustellbar zurückgeschickt werden, gibt Manglehorn die Hoffnung nicht auf, Clara eines Tages wiederzusehen. David Gordon Green ist vorallem bekannt als Regisseur von lockeren Komödien, konnte sich in den letzten Jahren aber dank intelligenter Indie-Dramen einen Ruf als ernstzunehmender Filmemacher erarbeiten. Und auch wenn Manglehorn diesbezüglich ein bisschen missglückt ist, ändert sich nichts daran, dass Green ein geschickter Regisseur ist.

Weiterlesen »

Share Button

What We Do In The Shadows (2014)

ShadowsLogo

“You’re a cool guy but you’re not pulling you weight in the flat.” – “Well I’m glad to hear that I’m cool.”

Eine Dokumentarfilmcrew begleitet das Leben von vier Vampiren, die zurückgezogen im Untergrund von Wellington leben. What We Do In The Shadows ist der neue Film der neuseeländischen Komiker Taika Waititi und Jemaine Clement. Und die Mockumentary, die im Juli am Neuchâtel International Fantastic Film Festival den Publikumspreis abstauben konnte, hat es wirklich in sich.

Weiterlesen »

Share Button

St. Vincent (2014)

StVincentLogo

“What’s your name?” – “Vincent, the old guy.”

Vincent MacKenna ist ein Vietnam-Veteran und Alkoholiker, der sich so gut es geht von anderen Menschen fernhält. Als ihn seine neue Nachbarin Maggie darum bittet, auf ihren Sohn Oliver aufzupassen, lässt sich Vincent nur widerwillig überreden. Mit St. Vincent präsentiert der amerikanische Filmemacher Theodore Melfi sein Regiedebüt, das in diesem Jahr bereits am Toronto International Film Festival für Furore gesorgt hat.

Weiterlesen »

Share Button

Pocahontas (1995)

Pocahontas
DisneyThirty1

“Pocahontas, that tree is talking to me.” – “Then you should talk back.”

Weisse Segel am Horizont verkünden Unheil für die Powhatan, einen Indianerstamm in Nordamerika. Das Schiff aus London bringt erste Siedler an Land der “Neuen Welt” – doch die Ureinwohner haben nicht auf die grossspurigen Weissen gewartet. Einzig Pocahontas, die Tochter des Häuptlings, ist neugierig und will wissen, was die Fremden zu ihnen treibt. Mit Pocahontas nehme ich diese Woche einen Disney-Film unter die Lupe, dem zudem zum ersten Mal eine reale Story zugrundeliegt – wenn diese auch stark beschönigt wurde. Und vermutlich ist das auch der Grund, weshalb der Film von den Kritikern für seinen Umgang mit der Thematik der Kolonialisierung stark verurteilt wird. Was ich von Pocahontas halte, erfahrt ihr nach dem Klick.

Weiterlesen »

Share Button

The Drop (2014)

TheDropLogo

“Are you doing something desperate? Something we can’t clean up this time?”

In regelmässigen Abständen bestimmt der Mob eine Bar in Brooklyn, in der das Geld diskret und hinter verschlossenen Türen gewaschen wird. Als das Geld der Mafia in der Bar von “Cousin Marv” gelagert wird, wird diese prompt überfallen. Marv und sein Barkeeper Bob sind nun gezwungen, die Schuldigen zu finden, um nicht den Zorn des Mobs auf sich zu ziehen. The Drop basiert auf einer Story und einem Drehbuch von Dennis Lehane, Regie führte der Belgier Michaël R. Roskam.

Weiterlesen »

Share Button

Northmen: A Viking Saga (2014)

NorthmenLogo

“You’ll die in vain!” – “No! I die in battle!”

Auf der Suche nach Reichtümern strandet eine Horde furchtloser Wikinger an der schottischen Küste. Bald ziehen die Nordmänner die Aufmerksamkeit der Bewohner auf sich – und ehe sie sich versehen, befinden sich die Wikinger auf der Flucht vor einer schier unbesiegbaren Streitmacht. Ich war Northmen: A Viking Saga gegenüber im Vorfeld ziemlich skeptisch. Eine Schweizer Grossproduktion? Wo das helvetische Filmschaffen den Blockbuster doch verteufelt? Schwer denkbar. Aber die ersten Bilder und Trailer stimmten mich versöhnlich – das sah tatsächlich ganz gut aus. Ob das auch im fertigen Film der Fall ist, erfahrt ihr in meiner ersten Rezension des diesjährigen Zurich Film Festival.

Weiterlesen »

Share Button
 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 256 257 258 »