RSS abonnieren
Owley.ch

Home Gewinnspiel

HomeWebbie

Kaum ein Animationsstudio hat so viele derart starke Franchises wie DreamWorks im Portfolio – entsprechend handelte es sich bei sechs von den letzten zehn Filmen um Fortsetzungen oder Spin-Offs. Nach How To Train Your Dragon 2 und Penguins of Madagascar versucht es das Studio nun wieder einmal mit einem neuen Stoff: Home erzählt die Geschichte einer ungleichen Freundschaft zwischen einem kleinen Mädchen und einem unbeliebten Alien, die bemüht sind, die Erde vor der Zerstörung zu retten.

HomeWebbie2

Zum Kinostart des rasanten Animationsspektakels verlose ich 2 Goodie-Sets bestehend aus dem Soundtrack zum Film, einem coolen Bag, einer magnetischen Glitzerkugel, einem Pin und – jetzt kommt’s – endgeilen Schnürsenkeleinlagen. Wer das Gefühl hat, dass er dieser Goodies würdig ist, soll mir bis am 23. März um 12 Uhr verraten, welches der coolste Alien-Buddy der Filmgeschichte ist? Chewbacca? Oder doch eher Spock? Hinterlasst eure Antwort, zusammen mit eurer E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld im Kommentarbereich.

Share Button

Ticketverlosung: Selah Sue

SelahSue

Nachdem die Musikwelt ihr Debütalbum, das Selah Sue 2011 auf die Welt losliess, verdaut hatte, warteten alle gespannt, was die Belgierin mit der schönen Soulstimme denn als nächstes bieten würde. Vier Jahre sollten vergehen, ehe diese Frage beantwortet werden sollte, denn Selah Sue liess sich viel Zeit für ihre zweite Platte. Am Schluss ging aber alles ganz schnell: Reason erscheint noch diesen Monat und verspricht, nahtlos an den beschwingten Sound des Vorgängers anzuknüpfen. Bereits die erste Singleauskopplung Alone macht Laune. Wer sich von den Live-Qualitäten dieses neuen Songs überzeugen will, kann dies nächste Woche in Zürich tun, wo Selah Sue das Kaufleuten zum Kochen bringen wird.

YouTube Preview Image

Für ihr Konzert vom 22. März 2015 im Kaufleuten in Zürich verlose ich 1×2 Tickets, die ihr euch sichern könnt, wenn ihr folgende Frage richtig beantwortet:

Wie heisst Selah Sue mit richtigem Namen?

Schickt mir mit die Antwort als Mail oder twittert sie mir und die Tickets sind euch. First come, first served.

Share Button

Muse – Psycho

YouTube Preview Image

Muse bringen ein neues Album raus? Da muss ich wohl etwas verpasst haben. Aber cool, vorallem auch, dass das Album mit dem Titel Drones schon im Juni kommt. Der erste Ableger Psycho verspricht eine Rückkehr zum rockigeren Sound der Band, einzig die Lyrics (“Your Ass Belongs To Me Now”) lassen zu wünschen übrig und dem Sound fehlt noch ein bisschen ein neues Element. Nichtsdestotrotz gefällt die Richtung. Das Lyric-Video ist hingegen so brutal schlecht, dass man es getrost ausblenden kann – und hoffentlich kommt das Album ohne den klischierten Drill Sergeant aus.

Share Button

Owley on Star Wars: Rogue One

OOSW

Wenn Disney die Quartalszahlen präsentiert, kann unsereins mit grossen News zu kommenden Filmen rechnen. Das Studio will die Aktionäre schliesslich davon überzeugen, dass man auch in Zukunft mitspielen wird und lässt so die ein oder andere Bombe platzen. Neben der Ankündigung, dass Disney mal wieder ein unnötiges Sequel nachreicht und Frozen 2 dreht, gab es viel Neues zu Star Wars, im Speziellen zu den beiden Filmen nach Star Wars: The Force Awakens.

Das namenlose Spin-Off, das unter der Regie von Gareth Edwards nach einem Drehbuch von Gary Whitta und Chris Weitz entsteht, wird den Titel Star Wars: Rogue One tragen. Damit wird sich der Film wohl ziemlich sicher um die X-Wing Staffel Rogue Squadron drehen und nicht, wie das Internet (meine Wenigkeit mit eingeschlossen) vermutete, um Boba Fett. Weniger überraschend ist die Verpflichtung von Felicity Jones, die schon seit einer Weile im Gespräch war und heute bestätigt wurde. Es ist anzunehmen, dass sie die Hauptrolle spielen wird, und damit eine Pilotin der Squadron – beides wäre höchst erfreulich was die Diversität im Star Wars-Universum betrifft. Star Wars: Rogue One wird am 16. Dezember 2016 in die Kinos kommen, also gut ein Jahr nach Star Wars: The Force Awakens.

Rogue_Squadron

Disney bestätigte ausserdem auch die Verpflichtung von Rian Johnson, der bei Star Wars: Episode VIII Regie führen wird und damit J.J. Abrams ablösen wird. Bekannt ist das zwar schon seit letztem August, Disney liess sich aber Zeit um hier noch eine Bestätigung nachzureichen. Was aber wirklich überraschend ist, ist dass dieser Film nicht wie die anderen zwei im Dezember erscheinen wird, sondern ganz traditionsgemäss im Mai (bisher erschienen alle Star Wars-Filme, von Star Wars: The Clone Wars abgesehen, im Mai). Damit kommt der achte Teil mit einem Starttermin am 26. Mai 2017 ziemlich genau 40 Jahre nach Star Wars: Episode IV – A New Hope. Wie schon im August bin ich sowohl enttäuscht als auch glücklich über Johnsons Verpflichtung. Schade, dass Abrams seine Welt so schnell wieder aus den Händen gibt, aber gut, dass er in Johnson meiner Meinung nach fähige Hände dazu gefunden hat.

Zu Josh Tranks Spin-Off gibt es derweil noch immer nichts Neues – angesichts der Tatsache, dass dieser Film wohl frühestens 2018 kommen wird, ist das aber auch keine Überraschung.

Share Button

Der nächste Mark Millar-Film kommt schon bald…

Starlight

Mark Millar kann man getrost als Mann der Stunde in der Comic-Szene bezeichnen. Der schottische Comicautor hat fast überall seine Finger im Spiel – bei 20th Century Fox hat er den Posten als Creative Consultant für ihr Shared Universe inne, Marvel verfilmt seinen Comic Civil War zum vermutlich grössten Film-Event seit The Avengers und auch seine eigenen Sachen sorgen in Hollywood für Furore. Nach Wanted, Kick Ass und dem bei uns morgen anlaufenden Kingsman: The Secret Service steht bereits die nächste Millar-Adaptation in den Startlöchern: Starlight erzählt die Geschichte eines Weltraumsuperhelden im Ruhestand, der einem Hilferuf einer fernen Welt folgt.

Das nostalgische Sci-Fi-Spektakel wird wie schon Kingsman: The Secret Service von 20th Century Fox produziert – das Drehbuch zum Film stammt aus der Feder von Gary Whitta, der bereits das Drehbuch zum ersten Star Wars-Spinoff verfasst hat. Wann der Film kommt, wer Regie führen wird und wer mitspielt, ist noch nicht bekannt.

Ich warte derweil noch immer auf die Filmadaptation von Nemesis, aber Starlight geht auch.

Share Button

Kingsman: The Secret Service (2015)

Kingsman

“Manners… maketh… man…”

Als ein Agent der britischen Geheimorganisation Kingsman stirbt, müssen die Mitglieder einen Kandidaten für dessen Nachfolge suchen. Die Wahl des eleganten Galahad fällt für seine Mitstreiter überraschend auf den jungen Eggsy, einen Teenager aus der Unterschicht. Doch Galahad ist überzeugt, dass in Eggsy mehr steckt, als es den Anschein hat und ist gewillt, aus dem Schwerenöter einen echten Kingsman zu machen. Das ist auch dringend nötig, wenn die Agenten verhindern wollen, dass der durchgeknallte Richmond Valentine die Menschheit auslöscht.

Der Schotte Mark Millar gilt als der Star der Independent-Comic-Szene. Nachdem er im Auftrag von Marvel mit Civil War für den wohl grössten Event der Superheldenszene sorgte, revolutionierte er in den letzten Jahren das Genre mit seinen bissigen Graphic Novels. Nun kommt nach Wanted und Kick Ass auch sein Spionagecomic Kingsman: The Secret Service zu einer Verfilmung, bei der wie schon bei Kick Ass Matthew Vaughn als Regisseur waltet.

Weiterlesen »

Share Button

Ticketverlosung: Guster

Guster

Kennengelernt habe ich Guster durch Scott Pilgrim-Schöpfer Bryan Lee O’Malley, der ihren Song Ramona als massgebliche Inspiration für die gleichnamige Figur bezeichnete. Doch Guster sind weit mehr als einfach nur die Lieblingsband von jemand Berühmtem. Seit bald fünfundzwanzig Jahren bezaubern uns die Jungs aus Boston mit ihrer Mischung aus träumerischem Pop und psychedelischem Rock, die sie auf mittlerweile sieben Platten gepresst haben. Wenn man den Gerüchten, dass Guster im Jahr acht Monate auf Tour ist, glaubt, ist das schon ziemlich bemerkenswert. Nur logisch, dass da irgendwann auch ein Auftritt in der Schweiz folgen muss.

YouTube Preview Image

Für das Konzert von Guster am Montag, 16. März 2015 im Kinski in Zürich verlose ich 2×2 Tickets, die ihr euch sichern könnt, indem ihr folgende Frage richtig beantwortet:

Wodurch zeichnet sich das Schlagzeugspiel von Guster-Drummer Brian Rosenworcel aus?

Schickt mir mit die Antwort als Mail oder twittert sie mir und die Tickets sind euch. First come, first served.

Share Button

Shaun The Sheep Movie Gewinnspiel

ShaunSheepGewinnspiel

Wenn das mal keine guten Nachrichten sind: Das vermutlich beliebteste Schaf der Welt findet in diesem Jahr endlich seinen Weg auf die grosse Leinwand!

Begonnen hat alles vor 20 Jahren, als Shaun, das freche Schaf einen ersten Auftritt im oscarprämierten Wallace & Gromit-Kurzfilm A Close Shave hatte. 2007 folgte eine eigene TV-Serie, in der Shaun und die Herde dem ahnungslosen Bauern in jeweils siebenminütigen Episoden das Leben schwer machen. 130 Episoden dieser Serie wurden bereits ausgestrahlt und machten Shaun über Nacht zum erfolgreichsten Helden des Animationsstudios Aardman. Nun, nach einigen unglücklichen Kollaborationen mit amerikanischen Studios auf seine Wurzeln zurückbesinnt und Shaun einen eigenen Kinofilm beschert.

Shaun the Sheep Movie erzählt die Geschichte von Shaun und der Schafherde, die ihren Bauern nach einem unglücklichen Unfall aus der Stadt zurück aufs Land holen müssen. Dabei geraten sie ins Visier eines ruchlosen Tierfängers, der den unermüdlichen Fellknäueln an den Kragen will.

Rechtzeitig zum Kinostart verlose ich 2×2 Tickets zum Film, die man überall in der Schweiz einlösen kann. Sichern könnt ihr euch diese Tickets, indem ihr mir bis 16. März 2015 um 12 Uhr verratet, welcher TV-Held oder welche TV-Heldin schon lange einen eigenen Film verdient. Hinterlasst eure Antwort, zusammen mit eurer E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld im Kommentarbereich.

Share Button

Kingsman: The Secret Service Gewinnspiel

KingsmanGewinnspiel

2015 erscheinen mit Star Wars: The Force Awakens, Jurassic World oder SPECTRE weissgott grössere Blockbuster – doch Kingsman: The Secret Service hat es trotzdem irgendwie geschafft, sich an die Spitze der ein oder anderen Liste der meisterwarteten Filme des Jahres zu schleichen. Und das mit gutem Grund, denn schliesslich verfilmt kein Geringerer als X-Men: First Class-Regisseur Matthew Vaughn diesen Comic aus der Feder von Mark Millar. Vaughn und Millar sind ein eingespieltes Team, die zusammen schon erfolgreich Kick Ass auf die Leinwand gebracht haben.

KingsmanStill

Diesmal geht es aber nicht um Superhelden: Kingsman: The Secret Service ist Action-Komödie über Geheimagenten, die einen schillernden Bösewicht daran hindern müssen, die Menschheit auszulöschen. Mit seinem Bond-Charme, der rasanten Action und dem herrlichen Brit-Cast (Colin Firth, Samuel L. Jackson, Michael Caine und Mark Strong geben sich die Ehre) ist dieser herrlich abgedrehte Film ein definitives Must-See für alle Actionliebhaber.

Gut, dass ich euch dabei ein wenig unter die Arme greifen kann. Ich verlose nämlich 2 Goodie-Sets zum Film mit je 2 Kinotickets für den Film (in der ganzen Schweiz einlösbar), einem Becher für Eiswürfel, einer Hülle fürs Tablet sowie einem schicken Kartenetui. Was angehende Kingsmen und Kingswomen eben benötigen, um die Welt zu retten. Um euch eines dieser Goodie-Sets zu sichern müsst ihr mir bis am 9. März um 12 Uhr verraten, welches eure Lieblings-Comicverfilmung ist. Hinterlasst eure Antwort, zusammen mit eurer E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld im Kommentarbereich.

Ab 12. März im Kino
www.kingsmanthesecretservice.ch

© 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved.

Share Button

Denyo – #DERBE

Sechs Jahre nach einem fehlgeleiteten Ausflug ins Genre des Kuschelrocks und Gitarrenpops besinnt sich Dennis Lisk alias Denyo wieder auf seine Wurzeln zurück. DERBE heisst sein neues Album, das am 17. April erscheinen wird und der Titeltrack (mit Hashtag) verspricht gemütlichen Hip-Hop des Hanseaten. Wer von diesem neuen Soloprojekt von Denyo nicht völlig überzeugt ist, kann sich trotzdem freuen. Die beiden anderen Mitglieder der Beginner, DJ Mad und Jan Delay aka. Eizi Eiz, haben kürzlich angekündigt, dass sie noch in diesem Jahr mit Denyo die Arbeit an einem neuen Album aufnehmen wollen. Mit Vorsicht zu geniessen, aber das klingt doch offizieller wie auch schon.

YouTube Preview Image
Share Button
 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 264 265 266 »