SchwiizermusiggTUNE

Schweizer Musik ist ja nicht bekannt für ihre Coolness, da müssen wir uns wirklich nichts einreden. Und Schweizer Hip-Hop… das wollen wir nicht einmal erwähnen. Einer hat den Schweizer Hip-Hop jedoch wieder salonfähig gemacht, indem er sich gegen diesen Ghetto-Scheiss ausgesprochen und sich auch mit wichtigen politischen und gesellschaftlichen Themen befasste. Der Rapper Bligg vermischte auf seinem letzten Album „0816“ Hip-Hop mit traditionellen Schweizer Klängen und überraschte alle mit einem grandiosen Produkt und räumte zahlreiche Preise ab. Auf seinem neuen Album „Bart aber Herzlich“ scheint er an diesen Erfolg anzuknüpfen, was der Track „Legändä und Heldä“ zeigt. Grandios.

EDIT: Fälschlicherweise hab ich dieses Video eingebaut. Ist natürlich Blödsinn, das muss es sein:

YouTube Preview Image
  • Damian

    Also die Pionierarbeit für Politik-Tiefgründig-Zeugs-Rap muss man ja wohl Greis zusprechen.
    Aber ich kann keinen Schweizer Rap mehr hören. Die treten seit Jahren auf der Stelle.

    AntwortenAntworten
  • Chaosmacherin

    Hihi! Egal ob das gut ist oder nicht, ich muss pausenlos kichern xD

    AntwortenAntworten
  • maloney8032

    Das erste Video war doch witziger XD

    AntwortenAntworten
  • Lichtschwert

    „Bart aber herzlich“ ist nicht zufälligerweise eine Anspielung auf die Simpsons, oder?

    AntwortenAntworten
  • Manwe

Kommentar schreiben