The Hitleeer! Hitla! Hitla!

Asiaten sind ja bekannt dafür, Freaks zu sein. Spätestens seit dieser McDonald’s-Werbung ist das ein Fakt, der sich nicht mehr wegdiskutieren lässt. Insofern haben sie einige Macken. Wie beispielsweise, dass für sie Hitler ein cooler, unverstandener Bengel ist – Der Justin Bieber der vorvorvorletzten Generation halt. Die Thai-Rockband Slur hat darum einen Song namens „Hitler“ geschrieben, und als wäre das nicht schon schlimm genug tanzen die vier Mitglieder in (bester?) Nazimanier inklusive Hitlergruss durchs zugehörige Video.

Ich habe auch noch nicht ganz kapiert, ob die Band auf englisch oder thai singt, ich glaube aber, es ist ersteres. Weil die ja so englisch klingendes Zeugs singen. „Got T-Shirt. Can’t attack it.“ Ist wohl englisch. Eigentlich ist das ja auch ganz egal, der Clip ist auch so irgendwie voll cool (nein, ich hege kein Nazigedankengut, ebenso wenig trifft das auf die Band zu!) und ich muss mich zurückhalten, nicht den Refrain lautstark mitzusingen. Das könnte ja meine Mitmenschen auf falsche Gedanken bringen.

Für die armen Deutschen, die das wohl auch nicht gucken können (dabei ist das pädagogoisch so wertvoll, es kommen ein Känguruh und ein pinker Panther drin vor!) – vielleicht geht es ja hier.

YouTube Preview Image
  • Anonymous

    Gefällt!

    AntwortenAntworten
  • Mr. Nick

    Wenn da mal nicht Mel Brooks seine hände im Spiel hatte… ;))

    AntwortenAntworten
  • Damian

    „Asiaten sind ja bekannt dafür, Freaks zu sein.“

    Das ist eine Aussage, die ich ziemlich ungern sehe und im Grunde genommen sehr bescheuert ist. Das ist ziemlich verallgemeinert. Und ausserdem sind wir in den Augen der meisten Asiaten noch die viel grösseren Freaks. 🙂

    AntwortenAntworten
  • Laosüü

    Ich befürworte ja schon aus Prinzip jedwede Aktion, mit welcher man Hitler ins Lächerliche zieht. Ob das hier wirklich gewollt war, weiß ich nicht, ist mir aber im Endeffekt auch egal. 😉

    Cool ist das auf jeden Fall.

    AntwortenAntworten
  • maloney8032

    Das ganze ist im Thailändischen auch ein Wortspiel und bedeutet „Ein Hit, wirklich?“

    AntwortenAntworten
  • Raven

    Ich würde einfach mal empfehlen selbst nach Asien zu reisen und mit der Bevölkerung in Kontakt zu treten.

    In Indien habe ich einige getroffen die meinen Hitler sei einfach falsch verstanden worden. Er sei doch ein brillianter Redner gewesen und in ihrer Vorstellung gibt es keinen bösen Menschen der nicht auch etwas gutes hat. Sie basteln sich ihr Bild von Hitler durch ein paar Tube Vids zusammen und ansonsten ist ihnen die europäische Geschichte völlig (wurscht) unbekannt. Sie haben von uns keine Ahnung, ebensowenig wie wir von ihnen.

    Ich bin jedenfalls immer wieder erstaunt, wie viele Ähnlichkeiten (Vorurteile) es zwischen uns „Westlern“ und den „Asiaten“ gibt und auch wie viele unüberbrückbare Differenzen es bei manchen Weltanschauungen gibt.

    Political correctness hin oder her. 😛

    AntwortenAntworten
  • maloney8032

    Shudup would you! 😀

    AntwortenAntworten
  • Dr. Borstel

    Was Damian sagt. Ansonsten: Der Hammer! :mrgreen:

    AntwortenAntworten
  • Ey Lou

    Wie wäre es, wenn wir sagen:

    „Ganz Eurasien ist voller Freaks!“

    Ich meine, wenn wir uns selbst mit einschließen, wäre es politisch korrekter, oder? 😀

    AntwortenAntworten
  • Raven

    Ich weiß nicht was ihr habt. Damian sagt doch nur, dass wir die Asiaten zwar für Freaks halten aber die Asiaten uns für noch größere Freaks ansehen. Er meint also, dass die Asiaten ja noch viel mehr Vorurteile haben als wir. 😉 *lol*

    So kann man sich mit gut gemeinter political correctness eben auch ins eigene Bein shießen, gell.

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben