• christian

    Das ist eine gemeine Lüge: Es ist eindeutig ein Halloween-, kein Weihnachtsfilm! An Weihnachten brauch ich nichts Gruseliges, aber im Herbst kann was Weihnachtliches auf keinen Fall schaden. So. Und ich liebe ihn auch. Gerade gestern wieder und das nächste Mal voraussichtlich in ca. 364 Tagen.

    AntwortenAntworten
  • Celina

    Da ich eh nie in Weihnachtsstimmung komme, würde ich den Film nie an Weihnachten gucken und für mich bleibt es doch der ultimative Halloween-Film, weil für Weihnachten ist er wohl nicht kitschig genug. Finde ich 😀

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Ich hab den Film leider, leider, LEIDER noch nicht gesehen. Steht aber auf der Liste. Bin ich jetzt wieder zu spät damit?

    AntwortenAntworten
  • Julian

    In Dt. läuft der immer Ostern. Genau wie Edward mit den Scherenhänden. Für mich beides Weihnachtsfilme, weil am Ende ja Weihnachten kommt. Oh, Edward mit den Scherenhänden. So traurig…

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Genialer Film. *jingle*
    a Roberto: es wird Zeit. Aber sowas von. 😀

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    Ich glaube, dein noch nicht gesehenes Meisterwerk ist doch noch etwas grösser als dieses hier 🙂

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Filmisch vielleicht, aber definitiv nicht, was Kultstatus angeht 😀

    AntwortenAntworten
  • Roberto

    @Lukas: Äääääääähm….. wait… no! Aber mein endgültiges Urteil fälle ich erst, wenn ich den hier auch gesehen habe. Aber du musst wissen, dass besagter anderer Film mich als kleiner Junge dazu animierte, Filmemacher zu werden. Und das tut er bis heute. Ich bin mir sicher, NbC wird mir gefallen. Aber er wird für mich persönlich nie eine solch spezielle Bedeutung haben.

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben