The Simpsons Game of Thrones Intro

Rechtzeitig zum Start der zweiten Staffel und dem Release der ersten Staffel kommt für die Fantasyserie Game of Thrones quasi der Ritterschlag, der ihr bei den Golden Globes teilweise vorenthalten wurde. Die langlebigste TV-Serie, The Simpsons, verneigt sich mit einem Serienintro, das an jenes für Game of Thrones angelehnt ist, vor derselben. Leider lässt sich das Video nicht einbetten, darum hier der Link dazu. Und dafür das originale Serienintro mit der grossartigen Musik von Ramin Djawadi („Iron Man„) nach dem Klick.

YouTube Preview Image
  • Lukas

    „Burns Landing“ und „The Couch“? 😀
    Am besten find ich ja, wie Homer in der Rüstung in der Hängematte rausgefahren kommt… Genial der Vorspann, danke für den Hinweis 😀

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Meinst du mit der Serie? Falls ja, dann muss ich diesen Blog leider sofort und für immer verlassen.

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    @Owley: Nachdem ich Monate lang hier rumgeheult habe, wie genial die Serie mit Umsetzung, Cast und Musik ist. Ts. Wie war das mit den Scheuklappen? 😉

    AntwortenAntworten
  • Owley

    Also hast dus gesehen? Und scheuklappig wäre ich, wenn ich sagen würde: „Oh eine Serie, deren Folgen eine Stunde dauern? Ich habs zwar noch nicht gesehen, und habe keine Ahnung, wies inhaltlich ist, aber das wird mir sicher nicht gefallen. Und sowieso… Der ganze Hype… Tzüh.“ Erkennst du dich wieder? 😉

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Nein, war eher darauf bezogen, dass ich von der Serie (nicht den Büchern, aber von denen auch…) bestimmt 2, 3 wenn nicht 4 oder 5x hier begeistert geschrieben hab und meinte, dass es was für dich wäre. Scheuklappen insofern eher auf das, was ich schreibe und was auch gelesen wird 😀
    Aber um mal auf den Anfang zurück zu kommen: ja, klar kenn ich die Vorlage, deshalb musste ich ja auch so lachen 🙂
    Ach, und: GUCK DIE VERDAMMTE SERIE. Dann guck ich auch deinen Künstler. Obwohl ich das ja sowieso vorhab.

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    Hm, ein paar Tage läuft er noch. Jetzt gehts in den Tinker Tailor, morgen in Hugo und mögliche Kandidaten für nächste Woche wären John Carter, Haywire, War Horse (dank dir :/ ) und Die Vierte Macht. Und vllt sogar Frollein Thatcher. Ich überlege es mir mal, meiner Ersparnisse zur Liebe – zur Not kommt er nämlich im Mai schon auf DVD/Bluray raus 😉

    AntwortenAntworten
  • Lukas

    @Owley: …mit dem Unterschied, dass mich der Deal knappe 10 Euronen kostet 😛 Andererseits konnte ich mich bisher quasi immer auf deine Aussagen verlassen. Verdammte Zwickmühle. Wobei: FAST immer. TTSS fand ich gestern Abend absolut großartig und vor allem stilistisch genial, letzteres fast wie Drive (wobei der natürlich noch deutlich cooler war). Gary Oldman hätte ich rollentechnisch völlig anders erwartet, fand ihn trotzdem umwerfend. In Die Vierte Macht hab ich schon vor Monaten dank moviepanel einen Einblick haben können, der sah sehr gut aus, zumal Moritz Bleibtreu eigentlich immer gut ist, also mal sehen. Und Hugo würde ich gerne in 3D sehen, deshalb der geplante Kinobesuch 😉 Schlimm, wie das hier schon wieder zum persönlichen Gespräch ausartet. Warum hast du FB noch gleich verlassen? :/

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben