Pharrell Williams singt den neuen Daft Punk-Song Get Lucky in Dauerschleife

YouTube Preview Image

That’s what it is. Dreimal, um genau zu sein. Satte elf Minuten Epicness. Von mir aus dürften es gerne auch mehr sein, ich könnte den Track immer und überall hören. Für mich ist diese Kollaboration ein gelungener Spagat zwischen dem alten Sound der Franzosen und der Mainstreamtauglichkeit eines Pharrell Williams. Den ich übrigens je länger, je mehr für brutal unterbewertet erachte.

(via)

Kommentar schreiben