Weihnachtskarte 2015

Weihnachten_2015_D_Small

Mein Grossvater war ein begabter Künstler und begeisterter Fussballfan, der für die Familie und Freunde jedes Jahr eine wunderschöne Weihnachtskarte gestaltet hat. Die Karten waren immer sehr witzig und nicht selten machte er sich auf charmante Art und Weise über irgendeine Begebenheit des vergangenen Jahres lustig. Mit dem Alter fiel ihm das aber immer weniger leicht, und irgendwann bat er mich dann, ob wir die Karte gemeinsam machen würden. Ich hatte damals unglaublich viel um die Ohren und hatte dafür eigentlich keine Zeit. Rückblickend bin ich aber unglaublich froh, dass ich das trotzdem mit ihm gemacht habe, denn nur wenige Monate danach ist er verstorben.

Meine Familie und ich haben nach seinem Tod beschlossen, dass wir diese Tradition weiterführen möchten. Und deshalb habe ich dieses Jahr nun bereits zum dritten Mal eine Weihnachtskarte gestaltet. Als ich mir im Herbst erste Gedanken zu einem witzigen Thema gemacht habe, gab es wenige weltbewegende Ereignisse, die auch wirklich lustig gewesen wären. Ausser natürlich die ganze FIFA-Sache. Die ja auch die Fussballthematik, die mein Grossvater so spannend fand, wieder aufgreift. Dass diese FIFA-Geschichte ausgerechnet im Dezember wieder so relevant werden würde, damit hätte ich nicht gerechnet. Aber umso schöner, wenn das Timing so gut passt.

  • Dani(el)😜😊 Beck

    Sehr schön😄! Wunderbar😄! „Aktuell-böser“ geht’s nicht😂😂😂👍👍👍!!!

    AntwortenAntworten
  • Dani Beck

    Gerngescheh’n😄!

    AntwortenAntworten

Kommentar schreiben