Cinemania

Während eines Wochenendes im Dezember zeigt das Kino abaton, das vermutlich grösste Kino von Zürich, rund 180 Filme. Das klingt zwar nach viel, rechtfertigt einen eigenen Blogpost aber nur beschränkt. Denn der Clou am Ganzen ist – die Filme konnten im Vorfeld ausgewählt werden. Und so kann man ab dem kommenden Mittwoch Tickets für ein Screening von „The Dark Knight“, „Fight Club“ oder „Lord of the Rings“ kaufen – wenn man denn schnell genug ist.

Die Filme werden teilweise parallel gezeigt, sodass ich mich zwischen „Lord of the Rings“ und „Inception“ oder „Avatar“ und „The Dark Knight“ entscheiden muss. Wenn ich dieses Problem aber gelöst habe, stehen mir, wenn alles rund läuft, unter anderem 12 Stunden Kino bevor. Zumindest sieht das mein Plan vor. Mal schauen, ob ich das hinkriege.

Wer (von den Schweizer Lesern) ebenfalls einen seiner Lieblinge im Kino sehen möchte, kann sich hier informieren.