Trailer: A Thousand Words

Endlich wieder ein guter Eddie Murphy-Film – Ein Typ, der viel Mist redet, und deshalb von einem Guru mit einem Baum verbunden wird, der bei jedem Wort, das er sagt, ein Blatt verliert. Und wenn dieser Baum alle Blätter los ist, muss Eddie Murphys Charakter sterben. Darum setzt der alles daran, nicht mehr zu reden, was ihn natürlich in verzwickte Lagen bringt. Klingt lustig, und spannend zugleich – nicht zu vergessen, dass der Film auch noch eine tiefgründigere Botschaft birgt. Kurz: A Thousand Words sieht nach der besten Komödie des Jahres bisher aus, für solche Filme wurde das Kino erfunden!

(mehr …)

Pilterpost XXV – Zap Book II

Eine zweite Runde Zeichnungen aus meinem heissgeliebten Zap Book. Diesmal sind es nicht so viele tolle, da wir zum selben Zeitpunkt, als ich mit Menschenzeichnen im Zap Book begonnen habe, in der Schule Menschen zeichneten. Dazu mussten wir zehn Menschen abzeichnen, weshalb ich viel in das Skizzenbuch (das der Schule) skrizzelte. Sobald ich dieses wieder zurück erhalte, werde ich vielleicht auch noch etwas daraus zeigen.

Jetzt aber zu den Bildern im Zap Book, ich hoffe sie gefallen.

(mehr …)