Zero Dark Thirty (2012)

ZDT

„For God and country, Geronimo. Geronimo.“

Es sind Kinogeschichten, wie jene zu Zero Dark Thirty die mich immer wieder faszinieren: Hollywood möchte gerne einen Film zum Krieg gegen den Terror drehen, im Zentrum die (erfolglose) Jagd auf Osama Bin Laden. Nachdem Regisseur James Cameron das Projekt ablehnt, übernimmt seine Ex-Frau Kathryn Bigelow, die bereits mit The Hurt Locker bewies, dass sie derartige Stoffe verfilmen kann. Das Drehbuch steht, nun werden nur noch geeignete Darsteller gesucht. Doch dann kommt der schicksalhafte 1. Mai 2011, an dem Bin Laden doch noch aufgespürt wird und der das ganze Projekt urplötzlich über den Haufen wirft. Nun steht Bigelow vor einem Script, das sie so nicht mehr verfilmen kann. Es sei denn, sie ändert es radikal.

(mehr …)

Go, Barack!

MASMObama

Wie schon vor vier Jahren sorgt Spidey dafür, dass Barack Obamas Amtseinführung reibungslos vonstatten geht.

Und wer jetzt enttäuscht ist, weil es keinen richtigen Comic-Strip gab, der soll den Kopf nicht hängen lassen. Nächste Woche ist es soweit. Versprochen! In der Zwischenzeit liked doch die Facebook-Fanseite oder esst Kuchen.

Gratuliere, Barack!

20121107-052952.jpg

Herzliche Gratulation! Vier weitere Jahre für dich, und sei es nur, um Amerika für ein paar zusätzliche Jahre davor zu bewahren, in der Scheisse* zu ertrinken.

Und ein weiteres Highlight: Auch Todd „der Körper einer Frau ist gegen Vergewaltigung immun“ Akin seid ihr auch gleich noch losgeworden.

*R-Money und Konsorten

(via)

Barack Obama vs. Mitt Romney (Epic Rap Battles of History)

Rechtzeitig zum anstehenden zweiten TV-Duell kommt ein neues Epic Rap Battle of History, das seinem Namen auch wirklich gerecht wird und Barack Obama auf Mitt Romney loslässt. Zuvor hatte ich die Rap Battles schon aufgegeben, nachdem die letzten paar wirklich, wirklich, wirklich schlecht waren. Aber das? Das ist sehr fett, und hat irgendwie auch noch einen Funken Wahrheit drin. Hoffen wir, das TV-Duell wird auch so genial.

(mehr …)