Bild der Woche #80

Am Mittwoch war ja wie bereits erwähnt, die Sneak Preview zu The Cabin in the Woods, die Blogbusters zusammen mit dem Verleiher veranstaltete. Ich ging da mit Alice, Nam und meinem Bruder hin. Und es war klasse. Abgesehen vom Film, meine ich jetzt einmal, zu dem werde ich mich ohnehin zu einem späteren Zeitpunkt noch äussern (bzw. nach dem Klick dann). Cem hat das jedenfalls super organisiert, mit Tweet-Up und Verlosungen (und einem Poster für mich \o/), und auch gleich noch auf Blogbusters analysiert – inklusive Video. Wer also schon immer wissen wollte, wie ich klinge: Bitte.

(mehr …)

Ein Herz für Blogs VI

Vor ein paar Jahren gab es mal eine Aktion, die hiess Ein Herz für Blogs. Ganz banal ging es dabei darum, ein paar Lieblingsblogs zu nennen und zu promoten – nicht mehr und nicht weniger. Bei der vierten Ausgabe vor rund zwei Jahren machte ich mit, und nun wurde ich gefragt, ob ich auch beim sechsten Mal ein paar Lieblingsblogs nennen will. Und weil sich die Liste meiner Lieblingsblogs etwas verändert hat, hier also ein paar neue Lieblingsblogs, die ich teilweise gar noch nicht richtig gewürdigt habe.

(mehr …)

Happy Birthday!

Diesen Beitrag habe ich vom kleinen Äffli, das in meinem PC-Gehäuse sitzt, posten lassen. Ich bin abwesend, insofern sind mir eure Kommentare bis frühestens heute Abend scheissegal. Ihr dürft aber trotzdem kommentieren und gratulieren oder so.

Ich möchte nämlich gerne zwei Blogs zum Geburtstag gratulieren. Lichtschwert’s Blog feierte gestern seinen dritten Geburtstag und er selber erklärte vor ein paar Tagen auch gleich noch, dass er Star Wars nun scheisse findet. So richtig beschissen sogar. So mit „Fuck you George Lucas ich werde dich finden und dir unsagbares Leid zufügen!“. Plusminus war das der Wortlaut. Ich schenke ihm zum Geburtstag eine komplette Erneuerung des Blogs inklusive Umbenennung in „Phaser“. 😉 Nun, Phaser/Lichtschwert jedenfalls alles Gute zum Geburtstag, und weitere coole Blogjahre, mit nun halt weniger Beiträgen zu Star Wars, aber dafür mehr zu Film und dem Leben als Mensch.

Der coolste Schweizer Filmblog feiert zudem sein Einjähriges – Blogbusters.ch wurde am 1. Juli 2011 ins Leben gerufen und zählt definitiv zu den von mir meistgelesenen und meistbeachteten und meistgeschätztesten und meistgeklickten und maissalat Blogs. Ohne Flax. Nicht umsonst schreibe ich da auch ab und zu mit. Ansonsten ist das zu grossen Teilen Cem’s Baby (und auch Rogers und Chris‘ und Melikes, aber zu grossen Teilen eben schon Cem’s) und deshalb möchte ich die Gelegenheit nutzen und ihm zum Geburi gratulieren. Beziehungsweise dem Blog. Auf viele weitere Jahre Bloggen auf höchstem Niveau!

Ich bin ein Gastarbeiter

Cem von Blogbusters.ch fragte mich bereits vor einer Weile für einen Gastpost an, und als er meinen Fancut sah, wollte er um jeden Preis, dass ich auf seinem Blog darüber etwas schreibe. Gesagt, getan, und jetzt bin ich sogar heimliches Mitglied von Blogbusters.ch. Was aber keiner wissen darf. Den Beitrag findet man hier, und ich bedanke mich gleich noch einmal bei Cem für das Angebot.

Ebenfalls ein bisschen ein heimliches Mitglied bin ich bei Craytons Comicblog, wo ich angefragt habe, Reviews zum alle sechs Wochen erscheinenden Star Wars-Comic-Magazin schreiben zu dürfen, weil ich immer noch der Meinung bin, dass Comicreviews nicht hierhin gehören und dort ohnehin viel besser aufgehoben sind. Mein erstes solches Review ist nun auch online, auch wenn es bekanntlich nicht das erste auf dem meiner Meinung nach coolsten deutschsprachigen Comicblog ist.

Und ich würde mich ja ganz so unter uns ein bisschen freuen, wenn ihr diese Beiträge lesen würdet und/oder sogar kommentiert. Das wär ja was.