The Most Awesome Spider-Man #6

MASM6

Das hier ist ein ziemlicher Insider-Joke, aber irgendwie fand ich ihn zu interessant, um ihn auszulassen, auch wenn der Nicht-Hardcore-Film-Fan den wohl nicht checkt. Hoffentlich gefällt euch der bereits sechste Cartoon (huzzah, Halb-Jahres-Jubiläum!) meiner Most Awesome Spider-Man-Reihe trotzdem, oder – wünschenswerter – gerade deshalb.

Und wie immer: Kommentieren, Liken, Teilen!

Sprachlich vielleicht noch interessant ist, dass ich beim Konzipieren mit demselben Problem konfrontiert wurde, das ich später Aunt May zuschrieb: In der englischen Sprache gibt es nämlich kein wirklich vernünftiges Wort für „Partner“ bei älteren Leuten. Das englische partner bezieht sich auf gleichgeschlechtliche Beziehungen, boyfriend/girlfriend klingt vielen zu kindisch und significant other bzw. s.o. ist ein bisschen gar gestelzt – weshalb man generell dann eben doch auf den guten alten feller oder lady zurückgreift.

Bad Days

Ziemlich coole YouTube-Serie von Junaid Chandrigar, des Machers des seinerzeit viral gegangenen Disassembled. Das Ganze läuft auf Stan Lees World of Heroes-Kanal und erzählt vom nicht immer angenehm verlaufenden Alltag der Superhelden und Bösewichte. In einer ersten Episode berichtet Bad Days auf urkomische Art und Weise und mit viel schwarzem Humor von Spideys nicht ganz erfolgreicher Einkauftour. Dabei trifft er auf zahlreiche bekannte Gegenspieler. Und Stan Lee.

Und wie der Trailer (mit dem wohl besten Cameo-Wortspiel) zu Bad Days zeigt, werden in kommenden Episoden auch DC-Helden aufs Dach kriegen.

(mehr …)

Spidey gegen Electro

„You can tell all the other cons how it feels to be at the receiving end of a knockout punch by your friendly neighborhood Spider-Man!“

Ich bewundere immer wieder das Artwork von Steve Ditko. Ausser Frage, dass der Mann sein Handwerk verstand. Und in Kombination mit Stan Lees genial-naivem Storytelling sorgte er für einige glorreiche Momente der Comicgeschichte. Wie etwa den Fight gegen die Sinister Six im ersten Annual 1964.

Stan’s Rants

Stan Lee (auch bekannt als Gott) hat einen YouTube-Channel, oder zumindest eine YouTube-Filmchen-Reihe namens Stan’s Rants. Und der Titel ist Programm, der Spider-Man-Vater zieht über alles und jeden her – Jeremy Renner, der ihn nicht fragte, ob er einen Cameo möchte, die olympischen Spiele, die sich gefälligst an seinen Zeitplan halten sollten oder den achso dunklen The Dark Knight Rises. Mal ehrlich: Warum hat mir das noch niemand gezeigt?

Nach dem Klick der verdammt schräge Rant über den neuen Batman.

(mehr …)

The Amazing Spider-Man (2012)

„There’s rumor of a new species in New York. It can be aggresive if threatened.“

„Mimimimi Reboots! Mimimimi Geldmache! Mimimimi keine Ideen mehr! Mimimimi immer das gleiche Zeug!“ So, haben die werten Damen und Herren Meckerzwerge genug geheult? Okay, gut. Denn The Amazing Spider-Man ist nicht einfach nur ein Reboot (das berechtigterweise geschah, die alten Spidey-Filme fand ich eher schlecht), sondern erzählt die Geschichte von Peter Parker aus einer etwas neuen Perspektive. Nun gut, Peter ist immer noch ein Nerd, wird von einer Spinne gebissen und kämpft sich durch New York, aber – und das ist sehr wichtig – er ist nicht mehr Tobey Maguire. Das ist ja schonmal ein Anfang.

(mehr …)