Owleys Filme 2012 – Nominees

OwleysFilme2012

Schon wieder ist ein Jahr vorbei, und dank etwas mehr als 100 Kinobesuchen, was fast 90 verschiedenen Filmen entspricht, kann ich in diesem Jahr vermutlich wirklich mitreden, was die High- und Lowlights anbelangt. Das stimmt so aber auch nur bedingt, denn gerade viel von dem ganzen Oscar-Zeug kriegen wir hier ja erst im nächsten Jahr zu sehen, sodass in dieser Liste wohl auch so manches fehlt (und auch manches drin ist, das eigentlich 2011 erschienen ist, aus dem selben Grund). Trotzdem hier, wie schon in den letzten Jahren meine Lieblingsfilme des heute zu Ende gehenden Jahres, Owleys Filme 2012.

In diesem Jahr gab es auch einige Neuerungen: Die Kategorien „Bester Jaw-Dropper“, „Bestes 3D“, „Bester Bad-Guy“, „Bester Cameo/Gastauftritt“ und „Bester Kurzfilm“ kamen dazu, ausserdem spaltete ich die Kategorie „Bester Musiktitel“ nun in „Bester Musiktitel (Original Score)“ für Themen und Melodien und in „Bester Song“ für gesungene Musikstücke auf.

An dieser Stelle präsentiere ich wie gehabt erst einmal die Nominierten, ich bin gespannt, was die geneigte Leserschaft davon hält. Die definitive Entscheidung werde ich erst in ein paar Tagen fällen.

(mehr …)

Nachweihnachtliches

P1120002

Das habe ich heute gekauft. Dafür aber:

  • Keine Kleider, weil mein Vorsatz 2013 lautet „Weniger T-Shirts kaufen“ (hab ich soeben beschlossen).
  • Keine Lektüre, weil ich vorerst mehr als eingedeckt bin.
  • Keine kleinen Kinder, weil das macht man nicht.

Bild der Woche #94

DCIM100GOPRO

Eigentlich wollte ich gestern ja am zwölftem Picture my Day teilnehmen. Mit meiner GoPro. Hab ich auch gemacht, nur habe ich nicht damit gerechnet, dass meine Bilder so ohne Screen oder irgendeine Möglichkeit des Überprüfens ziemlich beschissen werden. Ich muss mir echt ein Bac Pac holen. Jedenfalls waren die Bilder dann so schrottig und schwabbelig, dass man nichts erkennen konnte, weshalb ich diesen PmD halt einfach auslasse. Stattdessen präsentiere ich euch ein morgendliches, recht verschlafenes und unheimlich erotisches Selbstporträt, das ich durch die Fish Eye Linse knipste, und das halbwegs gut herausgekommen ist. Im Vergleich zum anderen Zeug.

Wer trotzdem Bildmaterial des heutigen PmD betrachten möchte, soll dies doch bei Maloney tun, denn den halben Abend haben wir ohnehin gemeinsam verbracht.

Weihnachten

SnowMan

Ich wünsche dann mal frohe Weihnachten.

Für mich heisst das, heute nur bis 17 Uhr arbeiten, statt bis 23 Uhr. Und dann ab an die kleine Familienfeier bei uns zu Hause. Morgen steht dann die grosse Familienfete an, mit Tanten und Onkeln und allem, was irgendwie mit mir verwandt ist. Davor werde ich aber noch die gestrige 10-Stunden-Schicht schön ausschlafen. Jawohl. Ich darf. Und am 26. ist ja nicht nur Picture my Day, sondern auch der Tag, an dem ich mit Maloney und Co. feiern werde.

Und mal so eine Frage: Wann ist eigentlich Weihnachten? Heute Abend? Morgen früh? Morgen Abend? Bzw. um die Frage anders zu stellen: Wann feiert man/ihr? Ich blick da irgendwie nicht durch.

(via)

Bild der Woche #92

20121216-130422.jpgEine wundervolle Momentaufnahme des gestrigen Raclette-Essens bei Simi. Natürlich schaut wieder nur einer in die Linse. Ist ja immer dasselbe mit euch Fressäcken.

Bild der Woche #91

20121209-143728.jpg

Die beiden designierten Unterwäschemodels, Herrlein und Frollein Obrist, posieren für die Presse mit meiner Seite des Bergspitz Magazins an der gestrigen Vernissage in der Lenzerheide. Und weil ich diese Seite gestaltet habe, war ich – zusammen mit einigen der anderen Künstler (wer mag, darf sich Anführungszeichen dazudenken) – Ehrengast in den Bergen, inklusive Afterparty mit Gratisalkohol und solchem Kram. Sehr verdammt cool.

 « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 64 65 66 »